Rasse: SH-Mix
Geb.-Datum: 03.06.2011
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Größe: 48cm
Gewicht: 18kg
Kinder: nein
Verträglich mit:
Hunden: nach Sympathie
Katzen: nein (neigt zu Eifersucht)
Im Tierheim seit: 04.05.2019 (Abgabe)

06. März 2020

Emmy kam ursprünglich als Abgabehund ins Tierheim, weil ihr Besitzer verstarb und die alleinige Betreuung durch dessen Frau nicht möglich war. 

Emmy ist ein Hund, den man schnell lieben lernt, wenn man einmal eine Bindung zu ihr aufgebaut hat. Sie liebt ihre Bezugspersonen mit jeder Zelle ihres Körpers und würde alles tun, um diese glücklich zu machen. Im direkten Kontakt zeigt sich Emmy stets unterwürfig, ist sehr loyal, verschmust und trotz ihres Alters auch noch sehr verspielt.  Emmy zeigt gutes Gehorsam, fährt gerne im Auto mit, ist stubenrein und bei Spaziergängen ein angenehmer Begleiter. Natürlich wäre die Mischlingshündin aber nicht so lange im Tierheim, wenn die Beschreibung hier zu Ende wäre. Emmy hat zwei „Baustellen“. Zum einen ist sie Fremden gegenüber unsicher und schnappt auch nach Fremden, die ihr zu nah auf die Pelle rücken. Hierbei hat sich jedoch gezeigt, dass sich Emmy extrem gut von ihrer Bezugsperson beeinflussen lässt. Oft reicht ein klares „Nein“ oder eine entsprechende Anweisungen und wenige Sekunden später wird der fremde Mensch nicht selten gekuschelt. 

Emmys zweite Baustelle ist, dass sie schlecht alleine bleibt. Im Tierheim hat sie mittlerweile große Fortschritte gemacht und wir können uns gut vorstellen, dass sie auch mit 9 Jahren noch lernen wird einige Zeit entspannt alleine zu bleiben. Trotzdem wäre es toll, wenn alleine bleiben, im neuen Zuhause, keine Notwendigkeit darstellt und langsam aufgebaut werden kann. 

Emmy verträgt sich mittlerweile mit fast allen Artgenossen. Ähnlich, wie bei fremden Menschen, muss man sie im Erstkontakt jedoch ein wenig bremsen und ihr Orientierung geben. Ist die Kennlernphase dann erst einmal überwunden wird mit Artgenossen ausgiebig getobt. Im neuen Zuhause wäre Emmy trotzdem lieber ein Einzelhund, da sie die Aufmerksamkeit ihres Besitzers gerne für sich alleine hat und zu Eifersucht neigt. 

Emmy sucht ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die sich nicht an ihren Macken stören, sondern den tollen Begleiter hinter der Fassade sehen. Mit ihren 9 Jahren ist Emmy noch sehr fit und wird hoffentlich noch viele Jahre – außerhalb eines Zwingers – vor sich haben.