Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges (Franz von Assis).

Lieber Zolo,

wir wünschen dir jenseits des Regenbogens viel Luft zum Atmen, gesunde Knochen zum Springen und Laufen, eine schöne, grüne Wiese,

wo du dich “lachend” wälzen kannst! Leider ging es dir in den letzten Wochen immer schlechter, obwohl du mit allem versorgt warst, was

medizinisch und pflegerisch möglich war! Dein Zwinger verwandelte sich immer mehr in eine Suite mit Teppichboden, orthopädischen Liege-Kissen und Teppichen!
Alle umsorgten dich, gingen noch kurze Spaziergänge mit dir, setzten sich neben dich und streichelten dich, was du großer Kerl so genossen hast!

Zolo kam vor einem halben Jahr mit seiner langjährigen Gefährtin Maya zu uns, seine Besitzer konnten sich nicht mehr um die beiden Hunde kümmern.

Während Maya das große Glück hatte nochmal ein eigenes Zuhause zu finden, blieb Zolo bei uns. Ein großer, stattlicher Boerboel, 70kg schwer, eine imposante Erscheinung!

Boerboels sind südafrikanische Bauernhunde vom Typ Mastiff! Seine ruhige, zuverlässige Art, kombiniert mit einem starken Schutztrieb macht den großen Hund mit dem massigen Kopf zu einem hervorragenden Wachhund, der seine Familie gegen wilde Tiere und Eindringlinge furchtlos verteidigt!

Was für ein stolzer Kerl musst du in jungen Jahren gewesen sein…so groß wie ein Löwe, Pfoten so groß wie Löwentatzen…..!

In den Monaten, in denen du bei uns warst, hast du uns alle mit deinem besonderen Charme verzaubert, wir werden dich vermissen! Wir wünschen dir, dass du jenseits des Regenbogens die Hündinnen mit diesem, dir eigenen Charme verzauberst und vielleicht dort nochmal eine Gefährtin findest!

Mach´s gut Großer, wir sehen uns wieder, hab Spaß dort, wo du jetzt bist! RUN FREE ZOLO!