Rasse: Labrador
Geb.-Datum: 03.05.2016
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein, Kastrationschip bis 09.22
Größe: 59cm
Gewicht: 39kg
Kinder: nein
Verträglich mit:
Hunden: ja
Katzen: unbekannt
Im Tierheim seit: 01.03.2022

Raffi kam als Sicherstellung zu uns, weil sein Besitzer sich über einen langen Zeitraum hinweg nicht ausreichend um ihn kümmerte. Neben 10kg Übergewicht litt Raffi an einer Schilddrüsenunterfunktion, die zu massivem Haarausfall führte. Mittlerweile ist Raffi deutlich fitter, bekommt Schilddrüsenmedikamente, hat einige Kilos abgespeckt und auch sein Fell wächst wieder nach.

Raffi hat leider eine verminderte geistige Leistungsfähigkeit. Er zeigt sich oft unkoordiniert, schlecht ansprechbar und hat große Defizite in der Kommunikation. Ob er diese Probleme bereits von Geburt an hatte oder ob sie auf jahrelange Vernachlässigung zurückzuführen sind, ist uns leider nicht bekannt.

Mit im vertrauten Personen zeigt sich Raffi recht umgänglich und durchaus lernwillig. Bei Fremden ist er zunächst skeptisch. Er fährt gerne im Auto mit und liebt lange Spaziergänge. In unserer Hundegruppe läuft er problemlos mit und geht Konflikten aus dem Weg.

Der kräftige Rüde sucht hundeerfahrene Menschen, die nicht die Geduld verlieren, wenn Raffi länger braucht um Fortschritte zu machen oder für einen Moment in seiner eigenen Welt zu sein scheint.