Haltung: Wohnung
Rasse: EKH
Farbe: schwarz
Geb.-Datum: 01.03.2008
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 11.06.2022

Luna kam zu uns in Tierheim, weil ihr geliebtes Herrchen leider verstorben ist.

Die kesse Omi ist bei ihr vertrauten Personen verschmust und aufgeschlossen und fordert Streicheleinheiten dann auch ein. Andersrum ist Luna aber genau so reserviert und zieht sich zurück, wenn sie in einer Situation überfordert ist.

Luna hat in der Brustwirbelsäule Spondylosen und bekommt daher eine Schmerztherapie, dadurch bedingt lässt unsere Omi sich nicht so gerne hochheben und ist insgesamt nicht so mobil, bzw kletterfreudig. Ihr neues Zuhause sollte daher altersgerecht sein.

Eine Vergesellschaftung mit einer bereits vorhandenen Katze im ähnlichen Alter ist nicht auszuschließen, da Luna ursprünglich mit 2 weiteren Katzen zusammengelebt hat.