Rasse: Labrador-Dackel-Mix
Geb.-Datum: ca. 01.2015
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Größe: 35cm
Gewicht: 23kg (übergewichtig)
Kinder: nein
Verträglich mit:
Hunden: nach Sympathie
Katzen: nein
Im Tierheim seit: 04.12.2020

Lasses Besitzerin wurde krank und konnte sich nicht weiter um ihn kümmern.

Leider bekamen wir keinerlei Infos über Lasse, außer, dass er einige Tage alleine in der Wohnung verharren musste, bis er schließlich herausgeholt und zu uns gebracht werden konnte.
Lasse zeigte sich zunächst sehr in sich gekehrt. Er verweigerte das Fressen, zeigte sich misstrauisch und war kaum aus der Reserve zu locken. Mittlerweile hat sich das geändert: Lasse geht gerne Spazieren, baut täglich mehr Vertrauen zu uns auf und gewinnt stetig Lebensfreude dazu. Auch an dem starken Übergewicht, das Lasse in seiner Bewegung sehr einschränkt, wird fleißig gearbeitet.
In der Vergangenheit hat Lasse zwar offenbar gut gelernt seinen Sturkopf durchzusetzen, für ein „Sitz“ oder auf den eigenen Namen hören hat es aber offenbar nie gereicht. Hier besteht also dringender Nachholbedarf und auch eine souveräne Führung ist bei Lasse sicherlich von Nöten, damit er in Zukunft ein treuer und alltagstauglicher Begleiter werden kann.
Mit anderen Hunden zeigt sich Lasse noch sehr unbeholfen, Hündinnen sagen ihm aber deutlich mehr zu.

Lasse sucht hundeerfahrene Halter, die Lust darauf haben mit einem kleinen Sturkopf zu arbeiten und ihn seine Lebensfreude zurück zu geben.