Haltung: Freigang
Rasse: EKH
Geb.:  ca. 06/2015
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: tricolor
Bei uns im Tierheim seit: 11.01.2018  (Übernahme von einem anderen Tierschutzverein)

März 2018
Zusammen mit einer kleinen Gruppe ihrer Artgenossen haben wir Rosi von einem anderen Tierschutzverein übernommen.

Aufgrund ihrer Fellfärbung wird sie als Glückskatze bezeichnet und weil der weiße Farbanteil überwiegt, ist sie besonders hübsch. Doch den Besuchern der Katzenstuben bleibt diese Schönheit meistens verborgen, denn Rosi ist extrem scheu.

Sie versteckt sich in Kuschelhöhlen oder unter Decken und wenn sie dann doch entdeckt wird, weiß sie sich vor lauter Angst nicht anders zu helfen, als zu fauchen und ihre Krallen zu zeigen.

Auch wenn es wahrscheinlich noch ein längerer Weg werden wird, Rosi’s Vertrauen zu gewinnen, geben wir die Hoffnung nicht auf und möchten Ihnen die Katzendame hier schon einmal vorstellen und ans Herz legen.

Denn vielleicht sind gerade Sie der ruhige und geduldige Mensch (oder Paar), den Rosi braucht – der sie nicht bedrängt und ihr in ihrem neuen Zuhause ausreichend Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten bieten kann. Jemand, der gut damit leben könnte, falls Rosi keine ausgesprochene Schmusekatze wird, ihr vorbehaltlos seine Liebe schenkt und auch in kleinen Fortschritten das „Große“ sieht.