Haltung: Wohnung
Rasse: EKH
Geb.: ca. 6/2005
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Farbe: schwarz

Bei uns im Tierheim seit 10.07.2018 – Übernahme von einem anderen Verein

 

03.08.2018:

Der Name Nadir kommt aus dem Arabischen und bedeutet: selten, kostbar.
Nadira heißt also: Die Wertvolle, die Kostbare. Und das ist unsere liebenswerte Namensvetterin wahrhaftig!

Die anschmiegsame Samtpfote hat einfach einen unwiderstehlichen Charme: Kaum betritt ein Besucher die Katzenstuben im Obergeschoss, da trippelt die bezaubernde schwarze Katze mit dem weißen Lätzchen auch schon auf das Objekt ihrer Begierde zu, umschmeichelt
die Beine und macht zärtlich auf sich aufmerksam.
Wer sich dann hinsetzt, der hat verloren – oder vielmehr gewonnen, denn Nadira nimmt wie selbstverständlich auf dem Schoß des
Zweibeiners Platz, rollt sich ein und lässt sich genussvoll und ausgiebig bekuscheln.
Die zierliche Katze ist aber nicht nur anschmiegsam, freundlich und geht offen und ohne Scheu auf Menschen zu, sie braucht auch ganz dringend Streicheleinheiten.

Denn obwohl nach unserem Wissensstand gesundheitlich alles in Ordnung ist, leidet die niedliche Maus.
Sie sucht nach ihren Menschen und man merkt ihr im Ganzen an, dass sie ohne Bezugsperson unglücklich ist.
Sie braucht dringend ein Zuhause, am besten einen geschützten Rahmen, in dem sie im Mittelpunkt stehen darf.
Sie möchte also als Wohnungskatze vermittelt werden, ein gesicherter Balkon wäre schön, aber an erster Stelle braucht sie liebevolle und ruhige Menschen, die Zeit für sie haben, die mit ihr schmusen, sie verwöhnen, ihr Geborgenheit schenken und ihr Bedürfnis nach Nähe sehen und sich ihr wirklich ausgiebig widmen können.
Natürlich möchte auch Nadira ab und zu ihre Ruhe haben, aber sie braucht unbedingt Ansprache und Fürsorge.
Welche ruhigen – und gerne ebenfalls älteren – Menschen, möchten der schönen schwarzen Katzendame ihr Für-Immer-Traumzuhause schenken und dafür Liebe und Zärtlichkeit im Überfluss erfahren?