Haltung: Wohnung (evtl. mit Balkon)
Rasse: EKH
Geb.:  ca. 01.01.2012
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: grau-braun gestromt auf weiß
Im Tierheim seit:  04.08.2017 – Abgabetier

21. September 2017

Mausi hat leider schon einige unschöne Dinge in ihrem Leben erfahren müssen. Ursprünglich aus einem Animalhoarding stammend, kam sie 2016 trächtig in unser Tierheim.  Hier brachte sie ihre Kitten zur Welt, die sie liebevoll umsorgte und behütete bis sie flügge waren, um dann selbst in ein neues Zuhause zu ziehen. Dort erwartete sie bereits ein „alter Bekannter“; ein ebenfalls aus dem Animalhoarding kommender junger Artgenosse.

Leider stellte sich aber heraus, dass Mausi vor diesem Kater Angst hatte, sich immer mehr zurückzog und offensichtlich sehr unter der Situation litt. So wurde sie schließlich ganz schweren Herzens an uns zurückgegeben und ist nun erneut auf der Suche nach einem ruhigen, behaglichen Heim bei Menschen, die viel Zeit haben, um sich mit Mausi zu beschäftigen. Menschen, die die empfindsame Samtpfote lieben, verwöhnen und umsorgen.

Alternativ zur Einzelhaltung könnte nochmal eine Vermittlung zu oder mit einer sozialen, verträglichen Katze in Betracht gezogen werden, denn wir haben beobachtet, dass Mausi in der Katzenstube neben einer anderen sanften Katzendame entspannen kann, während sie die dominanteren Tiere weiterhin meidet.

Die weißgraue Schönheit mit der feinen Gesichtszeichnung hat bisher in Wohnungshaltung gelebt. In der Katzenstube hält sie sich aber gerne im Außengehege auf, weshalb es schön wäre, wenn Mausi künftig wenigstens ein (katzengerecht gesicherter) Balkon zur Verfügung stünde.