Haltung: Freigang (Zweitkatze)
Rasse: EKH
Geb.: ca. 3/2017
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: rot-weiß

Im Tierheim seit 20.01.2018 (Fundtier)

 

22. Mai 2018

Massimo ist ein hübscher, rot-weiß gezeichneter, sehr scheuer, junger Kater.
Er durfte noch nie die Annehmlichkeiten eines eigenen Zuhauses genießen und weiß einfach nicht, wie schön es sein kann, gestreichelt, verwöhnt und geliebt zu werden.

Wenn ein Besucher ihn entdeckt, würde er am liebsten die Augen verschließen nach dem Motto „wenn ich Dich nicht sehe, siehst Du mich auch nicht“.

Mit seinen vierbeinigen Katzenstubenkollegen kommt Massimo allerdings sehr gut zurecht.
Deshalb soll seine Vermittlung unbedingt als Zweitkatze zu oder mit einem Artgenossen erfolgen.
Großartig wäre, wenn er Teil einer sozialen Katzengruppe werden könnte, wo ihn ein souveräner Artgenosse „an die Pfote nimmt“ und ihm zeigt, dass das Zusammenleben mit Menschen toll sein kann.

Nach einer ausreichend langen Eingewöhnungszeit, die bei Massimo wahrscheinlich über dem Durchschnitt liegen wird, soll ihm außerdem Freigang in geeigneter, verkehrsarmer Umgebung gewährt werden.

Können und wollen Sie Massimo dieses Zuhause schenken, in dem er einfach dazu gehören darf – ohne, dass Erwartungen an ihn gestellt werden?
Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch!