Haltung: Kann noch nicht endgültig beurteilt werden.
Rasse: EKH
Geb.:  ca. 06/2016
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: grau-getigert mit weiß
Bei uns im Tierheim seit: 11.01.2018  (Übernahme von einem anderen Tierschutzverein)

07. Februar 2018
Nach Marvin muss man in der Katzenstube noch suchen: Der hübsche grau-getigerte Kater mit dem weißen Latz, den wir mit weiteren Artgenossen von einem befreundeten Tierheim übernommen haben, versteckt sich gerne in der Höhle eines Kratzbaums. Doch obwohl er dort ganz zusammengerollt liegt, darf man sich ihm vorsichtig nähern und ihn auch sanft streicheln. Leckerchen mag er und nimmt auch zaghaft das eine oder andere an – aber nur, wenn er dafür maximal den Kopf aus seiner Höhle strecken muss! Sein Versteck ganz zu verlassen, dazu ist er (noch) nicht bereit.

Marvin hat an seinem linken Ohr Spuren einer früheren Verletzung, aber diese ist gut verheilt und scheint ihn nicht mehr zu stören. Für den lieben und noch jungen Kater suchen wir ein Zuhause, in dem man ihn liebevoll umsorgt und ihm ausreichend Zeit gewährt, damit er in seinem Tempo ankommen und seine Scheu ablegen kann. Ob Marvin später Freigang (in verkehrsarmer und möglichst grüner Umgebung) braucht oder für ihn Wohnungshaltung (gerne mit einem katzengerecht gesicherten Balkon) ausreicht, können wir noch nicht sagen, dazu müssen wir ihn noch etwas besser kennenlernen. Mit Artgenossen scheint der schüchterne Grautiger verträglich, so dass wir ihn gerne gemeinsam mit einem Kumpel / einer Kumpeline aus unserem Tierheim vermitteln würden oder zu einem bereits vorhandenen sozialen Kater bzw. einer freundlichen Katze.

Schauen Sie doch bei Ihrem Tierheimbesuch einfach einmal vorsichtig in Marvin´s Kratzbaumhöhle – vielleicht wird es ja der Beginn einer langen Freundschaft.