11. November 2017
Das Wetter war uns nicht sonderlich hold – typisch November. So haben wir kurzerhand entschlossen, unseren Martinsmarkt nach innen zu verlegen. Bei Käse-Lauch-Suppe, Chili sin Carne, Glühwein sowie Kaffee und Kuchen konnten sich die Besucher aufwärmen, bevor es dann an’s Stöbern ging.
Selbstgemachter Weihnachtslikör, die liebevoll gestalteten Tierheimkalender und Schächtelchen sowie die Weihnachtsdeko und unser Tierzubehör fanden sehr guten Absatz und für ein Pläuschen blieb auch Zeit. Doch der eigentliche Star der Veranstaltung war ein Ehemaliger, der uns zu Besuch kam. Timmy! Wie sehr haben wir uns alle gefreut, den kleinen Mann zu sehen.
Ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und  Helfer, das der Tag so rund gelaufen ist!