August 2016 
Malik war als Fundtier zu uns ins Tierheim gebracht worden.

Der schöne grau-braun getigerte Kater ist eine ganz liebe und zutrauliche Samtpfote. Er musste bereits einiges in seinem Leben mitgemacht haben, bevor er zu uns kam,  denn der umgängliche Bursche hat nur noch sein linkes Auge und auf diesem eine Linsentrübung, so dass er praktisch blind ist und sich daher nur ganz langsam und vorsichtig in seiner Stube bewegte.

Malik war immer freundlich und liebenswert, aber er war ansonsten sehr in sich gekehrt und wirkte resigniert.

Und dann kam doch noch mal das große Glück zu ihm! Eine ganz liebe junge Dame, die ein freiwilliges Praktikum im Tierheim absolvierte,  schloss ihn in ihr Herz und nutzte jede freie Minute um ihm in seinem Zimmerchen Gesellschaft zu leisten, mit ihm zu schmusen und ihn mit Leckerchen zu versorgen. Und Malik genoss das in vollen Zügen.

Wohl wissend, dass der blinde und schon gebrechliche Kater besondere Betreuung und Fürsorge benötigt, wurden die Eltern mit einbezogen und dann kam ein wichtiger Tag: Malik´s liebe Besucherin nahm den sanftmütigen Kater mit zu sich nach Hause!

Es ist so schön miterleben zu dürfen, wenn Menschen auf ihr Herz hören und Persönlichkeit und Charakter eines Tieres höher einschätzen als dessen Einschränkungen und sich dabei der speziellen Verantwortung, die sie übernehmen, bewusst sind.

Lieber Malik, nun darfst Du Dich nach Herzenslust verwöhnen lassen, Du hast im neuen Zuhause viele gemütliche Kuschelecken und niemals mehr Langeweile, denn Du wirst geliebt und umsorgt!

Mach´s gut, wir freuen uns so mit Dir und haben nur eine Bitte: Lass es Dir gut gehen, und wenn Du in Deinem neuen Heim so richtig angekommen bist, dann berichte doch mal, wir freuen uns über eine Nachricht und über Fotos von Dir!