Rasse: Mischling
Geb.-Datum: 01.06.2013
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Größe: ca 30 cm
Gewicht: ca. 10 kg
Verträglich mit Hunden: ja
Verträglich mit Katzen: nein
Verträglich mit anderen Tieren: nein
Jagdtrieb: ja
Kinder: nein
Autofahren: ja
Alleine bleiben: muss er noch lernen
Im Tierheim seit: 04.05.2017 (Abgabetier)

24. Mai 2017
Den Schalk im Nacken sitzen und eine ordentliche Portion Neugier bringt unser Jesse mit. Der kleine Rüde möchte die ganze Welt erkunden und entdecken, hierbei braucht Jesse aber die Unterstützung seiner neuen Besitzer. Leider ist mit Jesse bisher noch nie vernüftig gearbeitet worden, weshalb er in neuen Situationen oder bei für ihn unbekannten Personen oder Dingen Unsicherheiten zeigt. Seine neuen Besitzer sollten sich im Klaren darüber sein, dass es ihre Aufgabe ist, Jesse immer wieder an neue Situationen und Personen heranzuführen um ihm seine Unsicherheiten nehmen zu können und ihm hierdurch mehr Lebensqualtät ermöglichen zu können.

Die Erziehung und die nötige Konsequenz darf natürlich auch nicht zu kurz kommen, denn hat der junge Rüde durch ein beständiges Umfeld mehr Sicherheit erlangt, nimmt er gerne schon mal das Zepter in die Hand und probiert sich in den unterschiedlichsten Situationen aus. Ein regelmäßiger Hundeschulbesuch ist daher mehr als empfehlenswert. Einwände, sich auch geistig betätigen zu dürfen, hätte Jesse bestimmt nicht.

Jesse wünscht sich in seinem neuen Zuhause einen ausbruchsicheren Garten, damit er Gelegenheit hat, seinem enormen Lauftrieb auch ohne Leine nachkommen zu können.