Haltung: Kann noch nicht beurteilt werden
Rasse: EKH
Geb.-Datum: ca. 01.01.2009
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: rot – weiß
Im Tierheim seit 20.08.2017 – Fundtier

21. September 2017

Hannibal kam als Fundtier zu uns ins Tierheim. Der schlanke Kater ist sehr hübsch gezeichnet: Überwiegend rot, mit weißer Nasen- und Kinnpartie, weißem Latz und vier weißen „Strümpfen“. Und auch wenn sein Name vielleicht anderes vermuten lässt, so hat er nichts „feldherrenhaftes oder kriegerisches“, sondern er ist ein ganz freundlicher Kater. Er ist erst vor kurzem in die Katzenstube eingezogen und zeigt sich Zweibeinern gegenüber jedoch bereits völlig unbefangen und freut sich sehr über Zuwendung und Streicheleinheiten. Und damit die möglichst reichlich bei ihm landen, streicht er „seinem Besuch“ auch  gleich ausgiebig um die Beine …
Ob er in ähnlicher Form Freude am Kontakt zu Artgenossen hat oder in seinem zukünftigen Zuhause lieber Einzelprinz sein möchte, können wir noch nicht beurteilen. Und auch hinsichtlich der Entscheidung für Freigang oder Wohnungshaltung sind wir noch unschlüssig – dazu müssen wir Hannibal erst noch besser kennenlernen. Was wir aber bereits über ihn sagen können, ist, dass er ein unkomplizierter, freundlicher und sehr menschenbezogener Kater zu sein scheint, der es kaum erwarten kann, „seine“ Zweibeiner kennen zu lernen.