Rasse: Arkbasch-Mischling (anatolischer Hirtenhund)
Geb.-Datum: 09.08.2011
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Größe:
Gewicht: 43 kg
Verträglich mit Hunden: bedingt
Verträglich mit Katzen: unbekannt
Verträglich mit anderen Tieren: unbekannt
Jagdtrieb: ja
Kinder: nein
Autofahren: ja
Alleine bleiben: nach Eingewöhnungszeit
Im Tierheim seit: 30.07.2016 (Abgabetier)

09. Oktober 2018
Unser großer, sanfter Riese Gabo wartet nun schon länger als 2 Jahre auf nette Menschen, die ihm ein neues, artgerechtes Zuhause schenken! Gabo ist ein türkischer Herdenschutzhund und benötigt rassebedingt Auslauf und ein Grundstück, was er bewachen darf! Gabo ist sanft zu Menschen und geht super an der Leine, er zeigt sich hier „geländegängig“ und rücksichtsvoll seinem Gassigänger gegenüber!

Er genießt Zuwendung und Streicheleinheiten, beim Bürsten legt er sich genüsslich auf die Seite und schläft fast ein! Nur eines ist schwierig, Begegnungen mit ihm fremden Hunden, dann pöbelt er lautstark und man muss Standfestigkeit zeigen! Wir hoffen aber, dass es Menschen mit entsprechender Erfahrung gibt,
die ihm trotz allem eine Chance auf ein Zuhause geben!

30. Juli 2016
Impulsant und doch elegant ist der erste Eindruck von unserem Gabo. Doch auch eine sanfte Seite bringt der Riese zum Vorschein. Er zeigt sich ruhig und ausgeglichen in seinem Zwinger. Zu seinen Pflegern und Gassigängern ist der Rüde stets freundlich – dabei ist er angenehm zurückhaltend.

Der 5-jährige Rüde geht natürlich gerne spazieren. Die Runden können gar nicht groß genug sein. Begegnungen mit Joggern, Walkern und auch Straßenverkehr meistert Gabo souverän. Hundebegnungen können den sonst so ruhigen Hund schon mal aus der Fassung bringen. Aus diesem Grund besucht Gabo nun fleißig unsere Tierheimhundeschule – wir sind uns sicher, dass Gabo dieses Verhalten mit ein wenig Training schnell ablegen wird.

Der Akbash zählt zu den Herdenschutzhunden, daher sucht Gabo erfahrene Menschen, die sich mit den typischen Eigenschaften eines Herdenschutzhundes vertraut gemacht haben und ihm ein Zuhause mit angeschlossenem Garten bieten können.