Rasse: Akbasch-Mischling (anatolischer Hirtenhund)
Geb.-Datum: 09.08.2011
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Größe: 70cm
Gewicht: 43kg
Kinder: nein
Verträglich mit:
Hunden: bedingt
Katzen: unbekannt
Im Tierheim seit: 30.07.2016 (Abgabetier)

15. November 2019

Impulsant und doch elegant ist der erste Eindruck von unserem Gabo. Doch auch eine sanfte Seite bringt
der Riese zum Vorschein.
Er zeigt sich ruhig und ausgeglichen in seinem Zwinger, zu seinen Pflegern und Gassigängern ist der
Rüde stets freundlich – dabei ist er angenehm zurückhaltend.

Unser großer, sanfter Riese wartet nun schon mehrere Jahre auf nette Menschen, die ihm ein neues,
artgerechtes Zuhause schenken. Gabo ist ein türkischer Herdenschutzhund und benötigt rassebedingt
Auslauf und ein Grundstück, was er bewachen darf. Außerdem hat Gabo eine
Futtermittelunverträglichkeit.
Bei Spaziergängen geht er super an der Leine, und zeigt sich hier „geländegängig“ und rücksichtsvoll
seinem Gassigänger gegenüber.
Begegnungen mit Joggern, Walkern und auch Straßenverkehr meistert Gabo souverän. So schnell kann
ihn nichts aus der Ruhe bringen.
Lediglich bei fremden Hunden kann der selbstbestimmte Rüde schon mal aus der Fassung verlieren. Hier
ist die nötige Standfestigkeit und souveräne Führung gefragt, damit es nicht zu Übersprungshandlungen
kommt.
Sind ihm die Hunde bekannt läuft er souverän an ihnen vorbei und auch der nähere Kontakt ist möglich.
In seinem Zuhause möchte er trotzdem lieber Einzelhund sein.

Für Gabo suchen wir hundeerfahrene Menschen, die sich mit den rassetypischen Eigenschaften
auskennen und dem genügsamen Rüden noch ein paar schöne Jahre bereiten.