Haltung: Freigang (Einzelkatze)
Rasse: EKH
Geb.: ca. 2014
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz
Im Tierheim seit 03.07.2017 (Fundtier)

 

Mai 2018:

Hallo, Ihr Zweibeiner da draußen, mein Name ist Faye, und ich bin eine von den 3 BB´s.
Eigentlich heißen wir Caramia, Claudine und Faye, aber die Menschen nennen uns die „Black Beauties“ weil wir sehr hübsch und tiefschwarz sind.

Bereits seit dem letzten Sommer leben wir jetzt hier in den Katzenstuben.
Wir alle kamen aus unterschiedlichen Gründen ins Tierheim, aber eines ist uns gemeinsam:

Wir suchen schon so lange ein „Für-immer- Zuhause“.
Auch wenn wir, Claudine, Caramia und ich, Faye, uns jetzt bereits seit fast einem Jahr kennen, wir legen schon Wert auf ein bisschen Privatsphäre, die wir hier ja so gar nicht haben.

Deshalb wünschen wir uns jede für sich ein eigenes Zuhause, in dem wir unser Futter und unsere Liebe nur mit den Zweibeinern teilen müssen.

Aber immer noch sitzen wir in der Stube tagein tagaus und wünschen uns doch so sehr, wieder die Freiheit in frischer Landluft genießen zu dürfen.
Wir möchten raus, an die Sonne, zu Menschen, die uns liebhaben und mit uns spielen! Menschen die mit uns kuscheln und uns verstehen.

Wir sind keine Unglückskatzen, auch wenn wir schwarz sind.
Das ist wirklich Quatsch.
Wir sind kleine vierbeinige Seelen mit Sehnsucht nach einem Zuhause!
So, das musste jetzt mal raus!
Mögt Ihr uns denn wenigstens mal besuchen, Ihr Menschen, da draußen, wenn Ihr Euch angesprochen fühlt?
Bitte! Wir würden uns sooo freuen. Vergesst uns nicht, kommt vorbei, lernt uns kennen und ich bin sicher, wir werden uns gut verstehen! Wir warten auf
Euch!

 

03. Februar 2018:
Aus der zarten Faye ist ein kleiner „Brummer“ geworden, denn die charismatische schwarze Katze hat sich im Tierheim aus Langeweile Kummerspeck angefuttert. Sie ist zwar agil und freut sich über Besuch in der Katzenstube aber man spürt ihre Veränderung. Faye ist stiller geworden …

Dabei würde sie so gerne Ansprache und Beschäftigung durch ihre Menschen, ihre Familie erfahren – sie möchte dazu gehören und außerdem fehlt ihr die Möglichkeit des Freigangs.

Können Sie Faye’s Wunsch nach einem passenden Zuhause erfüllen? Dann zögern Sie bitte nicht, Faye persönlich kennenzulernen.

 

05. August 2017
Faye kam als Fundtier zu uns und obwohl wir uns noch in der Phase des gegenseitigen Kennenlernens befinden, können wir schon berichten, dass die zierliche Samtpfote mit dem schwarzen Fell Besucher freundlich und neugierig begrüßt. Streicheleinheiten nimmt sie gerne entgegen, aber zu ihren Bedingungen – und wenn Faye nicht mehr mag, dann mag sie eben nicht mehr!

Was sie allerdings immer mag, sind Leckerchen. Auf die stürzt sich das zarte Persönchen, als hinge ihr Leben davon ab.

Die liebenswerte Schönheit ist lebhaft und verspielt, voller Interesse an ihrer Umgebung und den Zweibeinern. Faye sucht ein Zuhause ohne störende Artgenossen, in dem sie ausgiebig verwöhnt und beschäftigt wird und außerdem – nach entsprechender Eingewöhnungszeit –   die Möglichkeit zum Freigang in verkehrsarmer Gegend hat.