Haltung: kann noch nicht beurteilt werden
Rasse: EKH
Geb.: ca. 2014
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz
Im Tierheim seit 03.07.2017 (Fundtier)

August 2017

Faye kam als Fundtier zu uns und wohnt erst seit wenigen Tagen in der Katzenstube. Obwohl wir uns noch in der Phase des gegenseitigen Kennenlernens befinden, können wir schon berichten, dass die zierliche Samtpfote mit dem schwarzen Fell Besucher freundlich und interessiert begrüßt. Streicheleinheiten werden gerne entgegengenommen aber nur zu ihren Bedingungen – und wenn Faye nicht mehr mag, dann mag sie eben nicht mehr!

Was sie allerdings immer mag, sind Leckerchen. Auf die stürzt sich das zarte Persönchen, als hinge ihr Leben davon ab.

Ihre Position in der Katzengruppe hat Faye noch nicht gefunden, denn ihr Verhältnis zu den Artgenossen ist zwiegespalten.  Einerseits ist sie an ihnen interessiert und begegnet ihnen teilweise durchaus selbstbewusst andererseits reagiert sie aber auch schüchtern und unsicher, so dass sich noch nicht mit Bestimmtheit sagen lässt, ob Faye als Einzeltier gehalten werden kann bzw. sollte.
Das gilt auch für die Entscheidung, ob die schwarze Schönheit in ihrem neuen Zuhause gerne Freigang hätte oder ob ihr Wohnungshaltung (wenn möglich mit Balkon) genügen würde. Diese wichtigen Informationen werden wir aber so bald wie möglich nachreichen.