Haltung: Freigang
Rasse: EKH
Geb.: ca. 6/2015
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Farbe: tricolor
Bei uns im Tierheim seit 31.03.2018 – Fundtier

21. August.2018
Hier im Tierheim haben die Mitarbeiter offensichtlich ein „Händchen“ bei der Namenswahl: Denn „Cosima“ ist abgeleitet vom altgriechischen „Cosmos“ und bedeutet so viel wie „Schönheit; Allumfassend; Ordnung…“.

Und die schöne Katzenmama mit ihrer interessanten dreifarbigen Fellzeichnung vereint tatsächlich einige Tugenden der Namensübersetzung in sich: Cosima wurde trächtig aufgefunden, zu uns gebracht und konnte hier in Ruhe ihre Jungen gebären und aufziehen. Diese Aufgabe nahm sie sehr ernst und meisterte sie mit Bravour. Sie war als Mama vorbildlich, behütete ihre kleine Familie wirklich „allumfassend“ und führte ihren Nachwuchs zärtlich und mit Hingabe an ein Leben in dieser Welt heran. Nun sind ihre drei ebenso schönen Minitiger bereits flügge und teilweise schon in neue Zuhause gezogen.  Daher macht sich die Tricolor-Dame nun auch auf die Suche nach einem geeigneten Heim für sich selber.

Bei der wunderbaren Samtpfote ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt, deshalb würde sie am liebsten zu katzenerfahrenen Menschen ziehen, die ihr mit viel Geduld und Liebe die Sicherheit vermitteln können, die diese wunderbare Katzenmama selber bisher wohl nie kennenlernen durfte. Cosima ist misstrauisch Besuchern gegenüber und glänzt in der Katzenstube eher mit Abwesenheit. Sie ist interessiert, traut sich aber nicht, sich aus ihrem Versteck zu wagen, wenn Zweibeiner den Raum betreten. Erste winzige Fortschritte sind zwar bereits zu erkennen, aber bis zum Aufbau von Vertrauen in das Leben, ist noch ein Stück Weg zu gehen.

Cosima soll künftig wieder die Möglichkeit haben, in schöner Natur und verkehrsarmer Gegend ihren Freigang zu genießen und draußen nach dem Rechten sehen zu dürfen, natürlich nach entsprechender Eingewöhnungszeit, die bei der hübschen Fellnase sicherlich etwas länger als die üblichen 6-8 Wochen ausfallen sollte.

Welche ruhigen und geduldigen Menschen mit viel Zeit und Einfühlungsvermögen, möchten Cosima ein neues Heim schenken, in dem ihr Bedürfnis nach Rückzug respektiert wird  und die sie zugleich behutsam vertraut machen mit den schönen Dingen welche ein Katzenleben bieten können?